DIÖZESANVERBAND BERLIN

Fahrt in den Spreewald

„Mach mal Pause!“ spricht die Mittagsfrau und mahnt uns, diesen Rat nicht zu missachten. Wer ihn vergisst, wird unter Umständen den tödliche Schnitt ihrer Sichel nicht überleben. Es gibt aber einen Ausweg. Man muss die Mittagsfrau mit Erzählungen so lange besänftigen, bis die Mittagsstunde vorbei ist. Dann zieht sie ohne tödliche Bestrafung von dannen.

Diese und noch viele andere Sagen und Geschichten begegnen uns auf einer Kahnfahrt durch den Südumfluter nahe Raddusch. Die besondere Atmosphäre der grünen Idylle von Erlenwäldern, Wiesen und Biberburgen lässt uns an dieser und anderen Sagen und Erzählungen aus dem Spreewald nicht zweifeln. Entschleunigung ist das moderne Zauberwort für diese zwei Stunden, noch versüßt durch Kaffee und Kuchen.

Ursula Tappert hat uns auf der alljährlichen Tagesfahrt der kfd im Erzbistum Berlin in den südlichen Spreewald entführt, nach Vetschau und Raddusch. So chaotisch der Tag beginnt, bedingt durch viele Ausfälle der S-Bahn während der Anreise, so harmonisch zeigt sich der weitere Tag.

Vetschau, eine kleine Stadt am Rande des Spreewaldes glänzt mit einem barocken Schloss, einer einmalige Doppelkirche für wendische und deutsche Gläubige, die Wand an Wand erbaut wurde und einem properen Marktplatz. Wir besichtigten alles brav und interessiert, aber auch nicht mehr, 39° C im Schatten lähmen alle Aktivitäten. Nach dem Mittagessen im Brauhaus steht die Fahrt durch die Kanäle des Spreewaldes auf dem Programm, der Höhepunkt des Tages.

Mögen alle Tage so harmonisch verlaufen, wie diese Fahrt. Vielen Dank an Ursula Tappert.

Rosemarie Rietz

4. August 2015

Nah dran

Frühjahrsbeilage der Diözesanverbände Berlin, Görlitz, Erfurt, Magdeburg, Dresden-Meißen zu "Frau und Mutter" Mitgliederzeitschrift der kfd

Auferstehung feiern, die eigene Wahrheit aussprechen, Gedanken von Bernadette Deibele. 

Frauen-Bibel-Frühstück im Eichsfeld: Ein neues Projekt, um Gottes Wort an einem anderen Ort zu hören.

Anstehende Veranstaltungen

22.06.2019
DV Berlin, ZOB Berlin
22.07.2019
DV Berlin, Rosenkranz-Basilika, Kieler Str. 10, 12163 Berlin